Vertrauenswahrscheinlichkeit

Aus BVM Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Gibt im Rahmen der Inferenzstatistik die Wahrscheinlichkeit dafür an, dass das Resultat einer Stichprobe überhaupt "zutrifft", bei der Intervallschätzung also etwa den Prozentanteil der Fälle, in denen der - unbekannte - "wahre Wert" der Grundgesamtheit vom Intervall umschlossen wird. Das Komplement zu 1 bzw. 100 ist die Irrtumswahrscheinlichkeit.

Ansichten
Persönliche Werkzeuge